Channelrec

24. Oktober 2018

[h1]Ganz einfach abnehmen mit der Magenband Hypnose[/h1]

Abgelegt in: Diät — admin @ 08:59

[h1]Ganz einfach abnehmen mit der Magenband Hypnose[/h1]

[h2]Was ist eine Magenband Hypnose[/h2]

Abnehmen ist nicht immer leicht. Oft bleiben nach einer kurzen Hochphase die Erfolge aus und man wirft resigniert das Handtuch. Mit einer magenband hypnose kann dem geholfen werden. Eine Magenband Hypnose ist im Grunde nichts anderes, als eine tatsächliche Magenverkleinerung, nur ohne Operation.

In einer Sitzung, die für gewöhnlich drei Stunden dauert, versieht ein Hypnotiseur das Gehirn mit Suggestionen. Dies führt dazu, dass dem Magen vom Gehirn aus Signale gesendet werden, die ein vorzeitiges Sättigungsgefühl auslösen und man somit kleinere Portionen isst. Das Magenband wird sozusagen im Geiste implantiert.

[h2]Vorteile und Nachteile beim Abnehmen mit Hypnose[/h2]

Ich persönlich sehe vor allem darin einen Vorteil, dass man sich bei der Hypnose nicht operieren lassen muss. Somit ist das Abnehmen mit Hypnose ohne gesundheitliche Risiken verbunden. Darüber hinaus hat das im Geist implantierte Magenband die gleiche Wirkung, wie ein operativ eingesetztes. Sofern der Patient tatsächlich den Willen zum Abnehmen hat und auch dazu bereit ist, die Ernährung umzustellen, steht dem Abnehmen nichts mehr im Weg.

Ich möchte darauf hinweisen, dass es auch bei der Magenband Hypnose ein paar wenige Punkte zu beachten gilt. Zum Ersten kann es schnell vorkommen, an einen Betrüger zu geraten, der sich als ausgebildeter Hypnotiseur ausgibt. Daher muss genau darauf geachtet werden, wer da vor einem steht und die Behandlung durchführen möchte. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass die Suggestionen der Hypnose mit der Zeit verblassen und mit ihnen auch die Wirkung.

Für weitere Informationen zum Abnehmen mit Hypnose, steht folgender Link zur Verfügung: https://www.hypnosemagenband.com

Keine Kommentare

Bislang keine Kommentare.

RSS feed um die Kommentare dieses Eintrages zu abonnieren. TrackBack URI

Sorry, die Kommentarfunktion ist gerade abgeschaltet.